Die "Berlin Christmas Biketour" wird präsentiert von der "Santa Claus on Road e.V." und wird ausschließlich durch Sponsoren finanziert.

Spendenhotline

030 / 58 88 58 88

Mit Wahl dieser Nummer spendest du einmalig 5,00 EUR.

Spendenkonto

 

Santa Claus on Road e.V.

IBAN: DE27100700240880335560
BIC: DEUTDEDBBER (Berlin)
Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden


BLZ: 100 700 24

Kto.-Nr.: 880335560

"Biker helfen Bedürftigen"
20. Berlin Christmas Biketour 2017

Berlin Christmas Biketour Logo

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung!

14.12.2013

16. Berlin Christmas Biketour 2013

Fotos von der Tour und danach ...

Fotos: Petra Tschorn, Andreas Wurf

Der Bericht danach ...

Die 16. Berlin-Christmas-Biketour war aus unserer Sicht wieder ein voller Erfolg.

Bei bestem Winterbikerwetter trafen die ersten Christmasbiker ab 10:00 Uhr am Steglitzer Damm ein. Mit vielen Überraschungen und unserer Super Zwei-Mann-Band Young und Poeck kam keine Langeweile auf. Die Spreeschepperer waren auch wieder dabei.

 

Um 15:00 konnten wir dann wie geplant starten. Unsere Tour ging dieses Jahr als Erstes zum KuB – Kontakt- und Beratungsstelle für junge Menschen und zum HundeDoc. Dort wurden wir schon sehnsüchtig erwartet. Wir bildeten eine lange Kette und konnten zur Freude aller Anwesenden sehr viele Geschenke überreichen.

 

Im Anschluss ging es weiter zum Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg. Kaum einer bemerke die anfängliche Abwesenheit vom Chef-Santa Claus und seinem Engel. Sein Bike wollte nach den Besuch vom KuB erst mal nicht mehr anspringen. Mit viel Geduld und guten Zureden ging’s dann doch weiter, aber nun mussten sie sich erst mal durch den Stau kämpfen. Dann wurde auch dort eine Rede gehalten, um den Berlinern und Berlin-Besuchern den Sinn und Zweck der Berlin-Christmas-Biketour und die Bedeutung der beiden Einrichtungen nahezubringen. Vielen Dank an den Veranstalter der Weihnachtsmarktes Schloss Charlottenburg für die Verpflegung der Christmasbiker, was für eine großzügige Geste!!!

 

Zu unsere aller Überraschung kam unser Wichtel Manuel auf den Track, um seiner Jessica einen Heiratsantrag zu machen. Und Sie hat JA gesagt!!! Wir sind stolz und es war das erste Mal in 16 Jahren, dass wir so etwas Schönes auf unserer Christmas Biketour erleben durften.

 

Dann ging es, leider ohne das Grinch-Bike, das nun nicht mehr wollte, direkt weiter zum Warmen Otto, eine Tagesstätte für Wohnungslose. Auch dort wurden wir schon sehnlichst erwartet. Die Freude war riesig als auch hier die „Christmas-Biker-Kette“ die Geschenke in die Einrichtung transportierten. Dort fand auch die von uns vorbereitete Weihnachtsfeier statt. Vielen Dank auch für den angebotenen Kaffee für die Christmasbiker.

 

 

Lange konnten wir leider nicht bleiben und so ging es jetzt auf direkten Wege zur Abschlussparty nach Steglitz ins Haus der Jugend Albert Schweizer. Die Stimmung war super, die Spreeschepperer traten auf, es gab viel zu essen und zu trinken, das Best-Bike wurde gewählt, die Tombolapreise verlost und der Saal wurde von der Band Suarez gerockt. Alles lief richtig super und professionell. Als Highlight trommelte der 8-jährige Julian zu einem Song der Band und gab dann noch eine Soloeinlage. Richtig Klasse! Respekt!!!

 

Es war alles in allem wieder eine gelungene und hoffentlich für die Zukunft beider Einrichtungen eine erfolgreiche Tour. Wir bedanken uns bei allen Christmasbikern, Sponsoren, Spendern, Helfern, der uns begleitenden Polizeistaffel, dem Wirtschaftsamt Steglitz-Zehlendorf und bei allen Zuschauern, die mit ihrer Freude und ihren leuchtenden Augen auch uns eine Freude bereitet haben.

 

Wir konnten folgende Wünsche vom  Wunschzettel KuB konnten wir erfüllen:

 

Wäsche / Bekleidung

· Lange Unterhosen für Jungs *

· Leggings für Mädchen *

· Socken *

· T-Shirts *

· Jogginghosen *

· Schals *

· Kapuzenpullover *

 

An dieser Stelle ein Dank an ERRV-Touristik.

 

Hygieneartikel 

· Duschgel *

· Shampoo *

· Zahnbürsten, Zahnpasta *

· Einmalrasierer *

· Deospray *

 

Dafür ein Dankeschön an den DM-Markt im Boulevard Berlin, Schlossstraße

 

Ausstattung Beratungsstelle / Streetwork

· Tischtennisplatte plus Ausstattung – Zahnarzt Quint

· 1 Industriegeschirrspüler –Andreas Igel – Elektro Service

· 1 Profi-Kaffeemaschine –Andreas Igel – Elektro Service

· 1 abwischbares 3-er Sofa –Lions Club-

· 1 Kommode ca. Breite max. 1.20 m, Höhe max. 1.60m –Lions Club-

· 1 Regalschrank, Breite 1 m, Höhe 2 m, Tiefe 40 cm –Lions Club-

· 2 Klapptische –Lions Club-

· 10 Isomatten *

· 10 Schlafsäcke –Intersport Potsdam-

· Rucksäcke*

· 10 Sätze Gitarrenseiten*

 

Ausstattung Sleep-In

· Kopfkissen*

· Bettwäsche*

· Wärmflaschen*

· Suppenschälchen*

· Tassen*

 

Hundedoc

· Leinen, Halsbänder, Geschirre mit Fleece, bitte keine K9 – gerne auch reflektierend / leuchtend*

· Hundekörbe, Decken*

· Hundemäntel*

· Futter*

· Hundezahnpasta*

· Bürsten, Kämme*

 

Hierfür ein Dankeschön an -Alles für das Tier-Steglitz, Steglitzer Damm 29

 

· chirurg. Nahtmaterial:
       Nadel-Faden-Kombi: Surgicryl viol DS24 3,5metr USP0*
                                   Surgicryl viol HR26 3,5metr USP0*
                                   Vicryl V306 RB1plus 3metr USP2/0*
                                   PGA violett 1/2TP22 USP 2/0*
                                   PGA violett 3/8RC30 USP 0*
                                   PGA violett 3/8TP24 USP 3/0*
                                   PGA violett 3/8TP26 USP 0 metric*
       Flachspulen:           PGA viol 3 metric USP2/0, 15 m*
                                   PGA viol 3,5 metric USP0, 15 m*

· VasoVet Braunülen G20 1,1x33 mm rosa + Mandrin*

· VasoVet Braunülen G22 0,9x25 mm blau + Mandrin*

· Verbände: dünne elastische Mullbinden 4 x 6 cm und 4 x 10 cm*
                 CoFlex / Petflex-Binden 7,5 cm*

· mobile Tierwaage –ERRV-Touristik-

· Kopflampe LED Lenser H3 –ERRV-Touristik-

 

 

----------------------------------------------------------

* Gekauft vom Santa-Claus-on-Road e.V. dank der Spender und unseren Partyeinnahmen

 

Folgende Wünsche konnten wir leider nicht erfüllen, vielleicht findet sich ja noch Jemand der gerne helfen möchte:

 

· Zelte

· Tablet-PC für Streetwork

 

Hunde Doc:

· Medikamente: VermisEx, Impfstoffe, Surolan, Otiprin

· Mikroskop binokular

· Blutdruck-Monitor MD PRO Hund+Katz-Software neu

· Tierwaage bis 200 kg transportabel, batteriebetrieben

 

Wir konnten folgende Wünsche vom  Wunschzettel Warmer Otto erfüllen:

 

· Unterwäsche*

· Socken*

· Handschuhe*

· Mützen*

· Schals*

· Tabak, Blättchen, Feuerzeug*

· Schokolade*

· Kaffee*

· Hygieneartikel (Duschgel, Shampoo, Deo)*

· Wörterbücher Polnisch – Deutsch*

· Wörterbücher Französisch – Deutsch*

· Wörterbücher Russisch – Deutsch*

 

Hier auch ein Dankeschön an ERRV-Touristik.

 

-------------------

* Gekauft vom Santa-Claus-on-Road e.V. dank der Spender und unseren Partyeinnahmen

 

Hier konnten wir wirklich die äußerst bescheidenen Wünsche erfüllen, aber viele dieser Verbrauchsartikel werden immer wieder gebraucht. Besonders Kaffee, da in dieser Einrichtung im Jahr 300kg Kaffee verbraucht wird und der Lebensmitteletat im nächsten Jahr nicht gesichert ist. In der Folge müsste der Kaffeeausschank stark einschränkt werden. Also, hier kann zu jeder Zeit gerne geholfen werden!

 

----------------------

 

Da wir überraschenderweise noch kurz vor der Tour höhere Spendensummen erhalten haben, könnte es sein, dass wir den einen oder anderen Wunsch noch erfüllen, bzw. aufstocken werden. Wir halten Euch auf den Laufenden!!!

Ankündigung Berlin Christmas Biketour 2013


Im Rahmen der diesjährigen 16. Berlin-Christmas-Biketour werden wir die KuB–Kontakt- und Beratungsstelle in der Fasanenstraße anfahren.

 

Die KuB bietet Hilfe für junge Menschen in Not an. Zu ihren Hauptaufgaben zählt unter anderen Streetwork, ein Sleep-In und die Beratungsstelle. Zusätzlich werden noch medizinisch-pflegerische Versorgung durch eine eigene Krankenschwester, Essensausgabe und tagesstrukturierende Freizeitangebote (an Feiertagen), tierärztliche Versorgung, offene Kreativangebote wie Malen, Zeichnen und Töpfern, Möglichkeit im hauseigenen Tonstudio eigene Musikprojekte zu verwirklichen und eine Kleiderausgabe angeboten. Ausserdem werden die Tiere der Kids vom Hunde-Doc versorgt; dis geschieht sowohl in der Beratungsstelle, als auch mobil.

 

Im Anschluss werden wir zur Wohnungslosentagesstätte "Warmer Otto" fahren. Diese Einrichtung bietet eine Aufenthaltsmöglichkeit in einer warmen, ruhigen und geschützten Atmosphäre, in der es möglich ist, über Probleme zu reden. Wenn Hilfe bei deren Bewältigung gebraucht wird, stehen Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen gern zur Verfügung. Ein Besuch in der Tagesstätte kann ein Anknüpfungspunkt sein, wenn wohnungslose Menschen sich eine Veränderung in ihrer derzeitigen Lebenssituation wünschen. Diese Einrichtung ist neben Sachspenden auch dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Auch hier werden wir uns bemühen, den weihnachtlichen Wunschzettel zu erfüllen, und auf die Notwendigkeit dieser Institution aufmerksam zu machen.

 

Vorher und Nachher fahren wir durch die Berliner City (den Tourenplan findest Du weiter unten auf der Seite). Die Tour dauert ca. 3-4 Stunden (inkl. der Zwischenstopps). 

Schaue dir auch den Tour-Flyer auf der Startseite an,

um mehr über unsere Tour zu erfahren.

Wunschzettel

Das KuB hatte folgende Wünsche:

 

Wäsche/Bekleidung

· Lange Unterhosen für Jungs (Jugendliche)

· Leggings für Mädchen (Jugendliche)

· Socken

· T-Shirts

· Jogginghosen

· Schals

· Kapuzenpullover

 

Hygieneartikel

· Duschgel

· Shampoo

· Zahnbürsten, Zahnpasta

· Einmalrasierer

· Deospray

Ausstattung Beratungsstelle/Streetwork

 

· Tischtennisplatte plus Ausstattung

· 1 Industriegeschirrspüler

· 1 Profi-Kaffeemaschine

· 1 abwischbares 3-er Sofa

· 1 Kommode ca. Breite max. 1.20 m, Höhe max. 1.60m

· 1 Regalschrank, Breite 1 m, Höhe 2 m, Tiefe 40 cm

· 2 Klapptische

· Zelte

· 10 Isomatten

· 10 Schlafsäcke

· Rucksäcke

· Tablet-PC für Streetwork

· 10 Sätze Gitarrenseiten

 

Ausstattung Sleep In

 

· Kopfkissen

· Bettwäsche

· Wärmflaschen

· Suppenschälchen

· Tassen

 

Der Hundedoc braucht Folgendes ganz dringend:

 

· Leinen, Halsbänder, Geschirre mit Fleece, bitte keine K9 – gerne auch reflektierend / leuchtend

· Hundekörbe, Decken

· Hundemäntel

· Futter

· Hundezahnpasta

· Bürsten, Kämme

· Mikroskop binokular

· mobile Tierwaage

· Blutdruck-Monitor MD PRO Hund+Katz-Software neu

· Kopflampe LED Lenser H3

· Tierwaage bis 200 kg transportabel, batteriebetrieben

 

Der warme Otto braucht folgendes ganz dringend:

 

für die Besucher direkt:

· gut erhaltene Winterbekleidung

· lange Unterwäsche

· Handschuhe

· Mützen

· Schals,

· Tabak, Blättchen, Feuerzeug

· Schokolade

· dadurch dass wir im Jahr 300kg Kaffee verbrauchen und der Lebensmitteletat im nächsten Jahr nicht gesichert ist, müssten wir den Kaffeeausschank stark einschränken. Deshalb wünschen wir Kaffee!

 

Zusatz vom Santa-Claus-on-Road e.V.:


Einige Wünsche übersteigen  unser Budget bzw. evtl. auch unsere Möglichkeiten zur Beschaffung. Wir bitten Firmen, Unternehmen und selbständige Personen den Einrichtungen bei der Realisierung der jeweiligen Projekte zu helfen. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie helfen können.  In diesem Fall bitte wir um zeitnahe Information, bis Ende November wäre schön.

 

Hier noch eine Bitte an alle Firmen, Unternehmen und selbständige Personen, wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit kleineren oder größeren Preisen für die Tombola unterstützen. Im Gegenzug werden wir auf unserer Homepage, auf Flyern und auf unseren Veranstaltungen für Sie werben. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Streckenplan 2013

Steglitzer Damm – Albrechtstr.

rechts auf Schloßstr. – Rheinstr.

links auf Schmilianstr. – Bundesallee

links auf Lietzenburger Str. – Olivaer Platz

rechts auf Leibnitzstr.

rechts auf Kurfürstendamm – Tauenzienstr. – Kleiststr. – Bülowstr.

links auf An der Urania

links auf Kurfürstenstraße – Budapester Straße – Hardenbergstraße

rechts auf Ernst-Reuter-Platz

rechts auf erste Ausfahrt Straße des 17. Juni

rechts auf Müller-Breslau-Straße – Fasanenstraße

 

Versammlungsort

KuB (Kontakt- und Beratungsstelle) und Sleep In, Fasanenstraße 91,

10623  Berlin, Rede und Verteilung der Präsente,

Dauer ca. 30 - 40 Minuten

 

weiter geht's ...

Fasanenstraße

rechts auf Hardenbergstraße

rechts auf Ernst-Reuter-Platz

dritte Ausfahrt Otto-Suhr-Allee – Spandauer Damm

 

Versammlungsort

Spandauer Damm, vor dem Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg,

Rede und Verteilung kleiner Präsente an Kinder und Bedürftige,

Dauer ca. 15 - 30 Minuten

 

weiter geht's ...

Spandauer Damm

links auf Königin-Elisabeth-Straße

links auf Kaiserdamm

links auf Kaiser-Friedrich-Straße – Luisenplatz – Schloßbrücke

rechts auf Mierendorffstraße

links auf Mierendorffplatz – Lise-Meitner-Straße

rechts auf Gaußstraße – Sickingenstraße

rechts auf Berlichingenstraße

links auf Wittstocker Straße

 

Versammlungsort

Warmer Otto, Wittstocker Straße 7, 10553 Berlin,
Rede und Verteilung der Präsente,

Dauer ca. 30 - 40 Minuten

 

weiter geht's ...

Wittstocker Straße

rechts auf Beusselstraße

links auf Turmstraße

rechts auf Stromstraße

links auf Alt-Moabit – Willy-Brandt-Straße

rechts auf Paul-Löbe-Allee

links auf Heinrich-von-Gagern-Straße

links auf Scheidemannstraße

rechts auf Ebertstraße

rechts auf Potsdamer Straße

rechts auf Reichpietschufer – Von-der-Heydt-Straße

links auf Lützowplatz – Schillstraße – An der Urania

rechts auf Kleiststr. – Wittenbergplatz – Tauentzienstr. – Kurfürstendamm

links auf Joachimsthaler Str. – Bundesallee – Friedrich-Wilhelm-Platz - Schmiljanstr.

recht auf Rheinstr. – Schloßstr.

links auf Albrechtstr.

Albrechtstr. – Steglitzer Damm

rechts auf Bismarckstr. – Albrechtstr.

rechts auf Siemensstr. bis Leonorenstr.

rechts auf Leonorenstr.

links auf "Am Eichgarten"

Ziel: Haus der Jugend: "Albert - Schweitzer - Heim"

 

 

Hinweise

Änderungen vorbehalten! Die Mitfahrt erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte nehmt Rücksicht aufeinander, überholt nicht unnötig und lasst die linke Seite für die Polizei frei!